Produktion

Einfach sicher – in jeder Hinsicht, von Anfang an

Jedes gluten- und weizenfreie TAKE EAT FREE Produkt durchläuft gewisse Stationen, an denen lückenlose Gluten- und Weizenfreiheit sichergestellt wird. Die nachfolgende Übersicht zeigt den Weg vom Korn bis zum zertifizierten Mehl, das Sie im stationären Handel als auch im Online-Handel beziehen können.

Die Aussaat jedes TAKE EAT FREE Nahrungsmittels erfolgt reinsortig. Das heißt es werden nur gluten- und weizenfreie Körner auf dem Feld angebaut. Außerdem wird ein großer Abstand zum nächstgelegenen nicht glutenfreien Feld eingehalten.

Die Ernte erfolgt mit eigens gesäuberten Erntemaschine und wird mittels Reinigungsprotokoll nachvollziehbar dokumentiert. Auch wird gluten- und weizenfreie Ware zu einem eigenen „freien“ Erntezeitpunkt vom Feld geholt.

Auch der Transport erfolgt mittels gereinigten und freigegebenen Kippern bzw. LKW’s. Die Reinigung wird ebenfalls mit einem Reinigungsprotokoll nachvollziehbar dokumentiert.

Streng getrennt und unter Verschluss werden TAKE EAT FREE Rohstoffe gelagert. Zu glutenhaltigen Lebensmittel werden entsprechend große Abstände in der Lagerung eingehalten. Eine genaue Kennzeichnung gibt Sicherheit über die gelagerte Ware.

Die Sortierung, Vermahlung sowie Siebung erfolgt nur mit eigens zertifizierten Produktionsstätten. Strenge Qualitätskontrollen und Lieferanten-Audits gewährleisten gluten- und weizenfreie Lebensmittel ohne Gefahr von Kontaminationen.

Auch die Abfüllung erfolgt nur mit streng kontrollierten und zertifizierten Lieferanten.

Streng getrennte und unter Verschluss werden gluten- und weizenfreie Lebensmittel gelagert. Außerdem gibt es zu glutenhaltigen Lebensmittel entsprechend große Abstände in der Lagerung. Eine genaue Kennzeichnung gibt Sicherheit über die gelagerte Ware.

Die Sortierung, Vermahlung sowie Siebung erfolgt nur mit eigens zertifizierten Produktionen. Strenge Qualitätskontrollen und Lieferanten-Audits gewährleisten gluten- und weizenfreie Lebensmittel ohne Gefahr von Kontaminationen.

Auch die Abfüllung erfolgt nur mit eigens kontrollierten und zertifizierten Lieferanten.

Eine genaue Kennzeichnung mit überprüften und zertifizierten Layouts gewährleistet, dass nur einwandfreie sowie gluten- und weizenfreie Endprodukte ausgeliefert werden.

Bei jeder Auslieferung wird die Ware analysiert und erst bei einer positiven Analyse frei gegeben.

Schlussendlich können Sie als Konsument ein garantiert gluten- und weizenfreies Produkt erwerben.